Herzlich willkommen

Ob das Wasser trüb oder klar ist entscheidet darüber, ob du ein Futter mit starker Wolkenbildung bevorzugen solltest oder eher ein inaktives Futter, welches auch nur sehr sparsam zu füttern ist. Insbesondere in stark angetrübten Gewässern gilt es zuallererst Aufmerksamkeit zu erzeugen.

In sehr klaren Gewässern, z. B. in klassischen Salmonidengewässern, sollte auf Wolkenbildung verzichtet und nur sehr sparsam gefüttert werden. Hier würde ein übermäßiges Anfüttern die Fische eher verscheuchen als anlocken.

Das Wasser ist ....