Unsere Geschichte

Im Frühjahr 2012! Wie in jedem Jahr galt es sich auf die neue Angelsaison vorzubereiten. Was für ein Anfutter sollte in diesem Jahr gefischt werden? Welche Kombination an Einzelfuttermehlen würde am Ende das letzte Quäntchen ausmachen? Sollte ein eher aktives oder ein eher passives Anfutter gefischt werden? Welche Geschmacksrichtung würde wohl am besten funktionieren? Was gibt es denn Neues auf dem Markt?

All diese Fragen und noch viele weitere beschäftigen jeden Angler zu Beginn einer Angelsaison. In dieser Situation kam mir im Frühjahr 2012 die Idee zu FischMix. Wir hatten gerade unser Haus komplett umgebaut, meine Frau war schwanger und mit unserem Hausumbau waren wir auch noch nicht komplett fertig. Was dazu führte, dass die ohnehin schon knappe Zeit noch knapper wurde. Ich hatte nicht wie früher Zeit lange auf Internetforen, auf Messen und im Fachhandel zu stöbern.

Ich benötigte eine schnelle Lösung, wollte mich aber nicht mit den Fertiganfuttermischungen zufrieden geben. Denn ich möchte wissen, was im Anfutter verarbeitet ist und wie es im Wasser wirkt. So war die liebe Zeit das Problem. Und eben dieser Zeitmangel, so dachte ich, stellt doch nicht nur für mich ein Problem dar! Diesen Zeitmangel haben viele und eben so viele haben auch den Wunsch nach Individualität, nach einem eigenen, den eigenen Vorstellungen, Erfahrungen und Wünschen entsprechendem Anfutter. Da ich seit Jahren in der Agrar- und Ernährungsbranche arbeite wichen meine Gedanken ein wenig ab. Ich dachte an mymuesli.de, eine Internetplattform, auf der man sich sein eigenes Müsli mischen lassen kann. Eben ein Müsli komplett nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen. Damit war die Idee geboren! Ich möchte den Anglern eine Plattform bieten, die Sie unterstützt ihr eigenes Anfutter eigenständig zusammenzustellen, es sich aber auch fertig gemixt und frisch, quasi direkt an den Angelplatz liefern zu lassen. Was darüber hinaus noch stimmen musste war natürlich der Preis. Nur wie gelingt das, wenn das Anfutter kiloweise abgefüllt wird. Warum aber sollten wir kiloweise abpacken. Jeder Angler, der häufig zum Angeln geht, benötigt in der Saison nicht nur ein Kilogramm Anfutter. Warum sollte er nicht zehn Kilogramm und mehr bestellen und das zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Und so war die Idee zu FischMix geboren!

Viele Gespräche mit Angelkollegen folgten, das Konzept wurde verfeinert bis schließlich Ende Mai 2013 der Start erfolgte. Ein gutes Jahr war vergangen. Mehr Zeit hatte ich jetzt zwar auch nicht, aber eine gute Idee umgesetzt, von der ich von Anfang an überzeugt war. Dafür, ja dafür opfere ich gerne meine Zeit!

Petri Heil wünscht

Oliver Bonkamp